Unser diesjähriges Vereinssportfest findet vom 20.-24. Juni 2019 auf unserem Vereinsgelände statt. Informationen zur Anmeldung zu unseren Jugendturnieren gibt es hier oder unter Verein – Sportfest – Sportfest 2019.

FV Fortuna Kirchfeld FV Niefern 2:0 (1:0)

Bei stürmischen Bedingungen ging das erste Spiel in der Rückrunde über die Bühne. Der FV Niefern reiste als Tabellenletzter an. Beide Teams hatten Probleme mit den widrigen Umständen, aber die Kirchfelder kontrollierten Ball und Gegner. Nach einem Durchbruch über links kam Neuzugang Diringer im 16er zum Abschluss, traf aber den Ball nicht richtig. Nagel hatte ebenso eine gute Chance, nach Rohde Pass traf er aber nur das Außennetz. Die Gäste hatten durch Heidecker eine Chance, die Keeper Schanz jedoch klären konnte. Es passierte nicht viel und so fiel auch überraschend das 1:0, Krahl flankte die Kugel von halblinks auf Nagel, der Wind erfasste den Ball und wehte ihn in die Maschen. Unter normalen Wetterbedingungen eine klare Sache für den Torwart der Gäste, welcher zu diesem Zeitpunkt bereits in der Luft war um das Spielgerät abzufangen. Mit diesem Ergebnis ging es in die Pause.
Die Pforzheimer kamen nun wacher aus der Kabine und öffneten mehr Räume. Heidecker hatte die große Chance zum Ausgleich als er frei vor Schanz auftauchte, der Fortunen-Keeper jedoch Sieger blieb. Unser Team hatten nun mehr Räume und nutzten hierbei eine Chance als Krahl in der 76.Min mustergültig Spielertrainer Rohde bediente und dieser zum 2:0 ins lange Eck traf. Einige weitere gute Chancen konnten nicht genutzt bzw. wurden teilweise kläglich vergeben und somit blieb es beim schlussendlich verdienten 2:0 Erfolg.
Nächste Woche gastieren unsere Jungs beim SV Langensteinbach, eine schwere Aufgabe für unser Team die es zu meistern gilt.

Fortuna: Schanz, Geier, Krahl (90. Sentürk), Diringer (59. Sickinger), Imamagic (68. Hodzic)
T. Sönmez, S. Sönmez, Roos, Rohde, Nagel (76. Fouda), Hübner

Fortuna Kirchfeld II –FV Linkenheim 2:0 (1:0)

Starke Leistung gegen den eigentlich ambitionierten FV Linkenheim. Unsere neu formierte Offensive störte zielstrebig den Spielaufbau, zudem kamen die Gäste mit dem orkanartigen Wind überhaupt nicht zurecht. Die erste Chance konnten die Linkenheimer jedoch in der 15.Min für sich verbuchen, vertändelten aber nach einem Abstimmungsfehler der Fortunen-Hintermannschaft kläglich. In der 17. und 24.Min dann zwei Riesenchancen für unser Team, die jedoch leichtfertig vergeben wurden. Nach einer halben Stunde war es dann aber soweit. Nach schulmäßiger Vorarbeit von Routinier Yasin Balaban gelangte der zunächst abgewehrte Ball zu Manuel Ciobu und dieser lies mit einem sehenswerten Schuss ins lange Eck dem Gästekeeper keine Chance. Mit der 1:0 Führung wurden dann auch die Seiten gewechselt. Nach der Pause die Gäste dann mit etwas mehr Engagement in der Offensive, jedoch fehlte die nötige Durchschlagskraft und auch das Passspiel wurde immer ungenauer. Fortuna blieb weiter dran. Nachdem es dreimal nur äußerst knapp scheiterte die Führung auszubauen, gelang dies in der 71.Min. Lukas Mückenmüller setzte sich sehenswert durch und bediente den im Strafraum lauernden Manuel Ciobu, so dass dieser mit einem platzierten Schuss zum verdienten 2:0 vollenden konnte. Die einzige nennenswerte Möglichkeit der Gäste dann noch mit einem Pfostentreffer, allerdings erst in der Nachspielzeit. Ein enorm wichtiger Sieg dank einer geschlossenen Mannschaftsleistung und auch weil die Neuzugänge sich gut integrierten und zu Gefallen wussten.

Fortuna: Kempf, Pankaczi, Balaban, Reiter (67. Janson), Nagel, Bürck (65. Svitlica), Ayig, Doll (73. Kretschmer), Mückenmüller (80. Omar), Yilmaz, Ciobu

Nach und nach kehren die Teams wieder aus der Winterpause zurück und starten mit der Vorbereitung auf die Rückrunde. Nach teilweise sehr erfolgreichen Auftritten in der Hallensaison ist jetzt wieder die Trainingsarbeit für den Freiluftspielbetrieb auf dem Plan. Infos zu den Vorbereitungsspielen finden Sie unter folgendem Link:

Fortuna@Fussball.de

Mit den Ligaspielen am So, 10.03.19

um 13:00     Herren | Kreisklasse A     FV Fortuna Kirchfeld 2 – FV Linkenheim

und um 15:00     Herren | Landesliga   FV Fortuna Kirchfeld – FV 09 Niefern

gehts wieder um die Punkte in der Meisterschaft

 

 

Aktuell
... lade Modul ...
FV Fortuna Kirchfeld auf FuPa
Partner

Werbung
Highslide for Wordpress Plugin