Hallo Fußballfans,

am heutigen Sonntag zu Gast bei unserer 1 Mannschaft im Pellrich-Stadion der 1.F.C. Mühlhausen. Bei schönem sehr sonnigen Wetter. Die Rahmenbedingungen stimmten. Ebenso mit dabei ca. 130 Zuschauer.

Pünktlich um 15:30Uhr pfiff das Schiedsrichtergespann diese Partie an. Nach dem anfänglichen Abtasten kam unsere Fortuna mit mehr Ballaktionen besser ins Spiel. Es gab nach 15 Minuten Spielzeit noch keine 100% ige Torchance auf beiden Seiten. Ein kleiner Aufreger, nach einem Foul und mehr gab es bis dato nicht zu berichten. Mitte der ersten Hälfte gute Spielzüge auf beiden Seiten mit ein paar Chancen einen Treffer zu erzielen. Es passierte in dieser Hälfte nicht mehr und somit ging es mit einem 0:0 Remis in die Halbzeit.

Nach dem Seitenwechsel kamen unsere Gäste agiler und zielstrebiger auf dem Platz zurück. In der 51.Minute schlug das Leder zu erster Mal in unserem Gehäuse ein zum 0:1. Ab da nahm das Match viel mehr Fahrt auf und es gab vermehrt Torraumszenen. Ein schnell vorgetragener Angriff unser Fortuna, mit einem platzierten Schuss aus knapp 20 Metern….den konnte der Gästetorwart nur parieren und prallte zurück ins Feld…unser Team reagierte flink mit einem Nachschuss….und der Ausgleich. Denkste, das Schiedsrichtergespann entschied auf Abseitsstellung und das Tor zählte leider nicht. Etwas fragwürdig, aber nun mal nicht zu ändern. Ab der 70 Spielminute wurde der FC wieder präsenter und torgefährlicher. So war es fast abzusehen, das die Murmel in der der 79.Minute wieder unsere Torlinie überschritt. Jetzt 0:2 aus Fortuna Sicht. Der Wille dagegen zuhalten war mit Sicherheit zu erkennen, es sprang leider nichts Torgefährliches heraus. Kurz vor dem 16er des Gästeteams versandete mancher Angriff unserer Farben. Oder die Flanken flogen ohne Abnehmer durch den gegnerischen Strafraum. In der 85 und 88 Minute erhöhte das Gästeteam aus Mühlhausen auf 0:4, was auch den Endstand darstellte. Leider wurde unser Team bei dem warmen Temperaturen eiskalt erwischt so kam es einen vor. Aber die Saison dauert noch etwas an und gibt Zeit ein paar bessere Ergebnisse einzufahren.

Vielen Dank für das Interesse. Kommt weiterhin zum Sportplatz denn der erste Heimsieg wird kommen.

Für Fortuna im Aufgebot: Sven Däggelmann, Yildirim Alpan Demir, Josip Saravanja, Philipp Diringer , Meldin Kovacevic, Alper Demirci, Yannick Roos, Michael Reith, Dario Jarkovic, Stephane Fouda, Daniel Kleinschmidt, Stavros Eirinikos, Yasin Balaban, Luca Holzinger, Paul Westphal, Marinus Verclas, Marc Weisbrod, Marius-Andrei Petre, Marsel Begovic