(Die Einzel-Ergebnisse finden Sie weiter unten.)

Am Wochenende 19. und 20. Januar veranstaltete unsere Jugendabteilung ihre diesjährigen  Hallenturniere.  An den beiden Tagen spielten insgesamt 49 Mannschaften aus fünf Fußballkreisen in insgesamt sechs Turnieren und Spielfesten.

Am Samstag vormittag waren zunächst die F1-Junioren mit einem Spielfest an der Reihe. Es waren acht Teams am Start, die jeweils vier Spiele austrugen. Unsere beiden Mannschaften konnten vier von acht Spielen gewinnen, ein Spiel endete unentschieden. In den Altersklassen der F-Junioren werden zwar keine Turniersieger ermittelt, aber das tat der Freude über gewonnene Spiele keinen Abbruch. Bei der Siegerehrung konnten dann alle  teilnehmenden Spieler Medaillen in Empfang nehmen.

Das D1-Junioren-Turnier war mit zehn Teilnehmern besetzt, die zunächst in zwei Vorrundengruppen spielten. Darunter waren auch zwei eigenen Mannschaften. Unsere erste Mannschaft unterlag gegen die sehr starken Germanen aus Untergrombach mit 0:4, siegte dann aber gegen SpVgg. Durlach-Aue mit 2:0 und gegen Germania Würmersheim und den FC Neureut jeweils mit 3:0, wodurch sie das Halbfinale erreichte. Hier verlor sie jedoch gegen den SV K-Beiertheim mit 1:3. Die zweite Mannschaft gewann gegen den FC West mit 2:1 und gegen Germania Neureut mit 1:0, unterlag jedoch gegen die SG Daxlanden und SV K-Beiertheim, so dass sie in der Vorrunde ausschied. Im Neunmeterschiessen um Platz drei unterlag Fortuna Kirchfeld I gegen Germania Neureut und im Endspiel gewann Germania Untergrombach mit 1:0 gegen den SV K-Beiertheim.

Zum Abschluss des ersten Tages wurde das A-Junioren-Turnier mit ebenfalls zehn Mannschaften ausgetragen, wobei die SG Neureut vier eigene Mannschaften stellte. In der ersten Gruppe setzte sich der FSSV Karlsruhe vor der SG Neureut A1 durch. Die A1 gewann drei der vier Vorrundenspiele und zwar gegen die vierte Mannschaft der SG Neureut mit 1:0, gegen den VfR Ittersbach mit 6:0 und gegen den FV Grünwinkel mit 2:1. Lediglich gegen den FSSV Karlsruhe setzte es eine saftige 0:5 Niederlage. Die vierte Neureuter Mannschaft gewann gegen den VfR Ittersbach mit 5:0, verlor jedoch die restlichen drei Spiele und schied in der Vorrunde aus. In der zweiten Gruppe verlor die A2 der SG Neureut alle vier Vorrundenspiele, während die A3 außer dem 3:2 Sieg gegen die A2 noch ein 1:1 gegen die SG Daxlanden erreichte. Beide Neureuter Vertreter in dieser Gruppe schieden also schon in der Vorrunde aus. Im Halbfinale setzte sich die A1 der SG Neureut gegen SG Walzbachtal mit 3:1 durch und entschied dann auch das Endspiel gegen den FSV Buckenberg mit 2:1 für sich. Damit war der Turniersieg der SG Neureut A1 perfekt. Dritter wurde der FSSV Karlsruhe nach einem 5:3 gegen SG Walzbachtal im Neunmeterschiessen.

Am Sonntag schlug dann bekanntlich der Wettergott zu und verwandelte die Straßen in gefährliche Rutschbahnen.  So konnten nicht alle gemeldeten Mannschaften anreisen und es musste improvisiert werden. Bei allen Mannschaften, denen es dennoch möglich war teilzunehmen, möchten wir uns hier an dieser Stelle nochmals ganz herzlich bedanken.

Bei den F2-Junioren, die zunächst ihr Spielfest austrugen, mussten drei Mannschaften absagen, so dass noch sechs Teilnehmer übrigblieben, die jeweils vier Spiele austrugen. Auch hier waren die beiden Kirchfelder Teilnehmer voller Begeisterung bei der Sache und durften am Ende stolz ihre Medaillen entgegennehmen, wenn es auch nur zu einem Sieg und einem Unentschieden gereicht hatte.

Beim E-Junioren-Turnier musste auch eine Mannschaft absagen, so dass noch sieben Teams übrigblieben, die dann im Modus jeder gegen jeden spielten. Unsere E1 gewann gegen die E2 mit 5:0 und spielte gegen CfR Pforzheim und Germania Neureut jeweils 1:1 und gegen SW Mühlburg 0:0 unentschieden. Da die beiden restlichen Spiele verloren wurden, reichte es nur zum sechsten Platz vor der E2 von Fortuna Kirchfeld. Sieger wurde der FC Neureut vor CfR Pforzheim und dem VfB Knielingen.

Beim abschließenden D2-Junioren-Turnier mit acht Teilnehmern stellten wir dann wieder zwei eigene Teams. Unsere erste Mannschaft gewann gegen Germania Neureut mit 2:1 und gegen den VfB Knielingen mit 4:2, lediglich gegen Alemannia Eggenstein setzte es eine 2:3 Niederlage. Dennoch reichte es für das Halbfinale. Auch die zweite Mannschaft erreichte das Halbfinale durch Siege gegen die SG Daxlanden mit 1:0 und gegen den FSSV Karlsruhe mit 5:2 sowie ein 1:1 gegen den FC West.  Im Halbfinale gewann unsere erste Mannschaft mit 4:2 gegen die zweite Mannschaft, welche dann im Neunmeterschiessen um Platz drei gegen Alemannia Eggenstein mit 1:3 unterlag. Im Endspiel gegen die SG Daxlanden gewann FV Fortuna Kirchfeld I gegen die SG Daxlanden mit 5:3 und wurde verdienter Turniersieger.

Die Jugendabteilung bedankt sich nochmals bei allen teilnehmenden Mannschaften. Ein herzliches Dankeschön geht auch an alle Schiedsrichter, die Turnierleitungen und die Helfer beim Aufbau, Abbau und Verkauf, die durch ihr engagiertes Mitwirken zum Gelingen der zweitägigen Veranstaltung beigetragen haben.


Siegerlisten und Ergebnisse:

(Zum Betrachten der Spielpläne bitte auf den entsprechenden Link klicken):

  • F2-Jugend-Spielfest (Spielplan bei der F-Jugend veröffentlichen wir keine Ergebnisse)
    • Teilnehmer: SV K-Beiertheim, SG Daxlanden, SSV Ettlingen, Germania Neureut, Fortuna Kirchfeld (2 Teams)
  • F1-Jugend-Spielfest (Spielplan bei der F-Jugend veröffentlichen wir keine Ergebnisse)

    • Teilnehmer: VfB Knielingen, FC Neureut, SC Bulach, Germania Singen, SG Daxlanden, FVS Sulzfeld Fortuna Kirchfeld (2 Teams)
  • E-Jugend-Turnier (Ergebnisse)
    • 1.Platz: FC Neureut
    • 2.Platz: 1.CfR Pforzheim
    • 3.Platz: VfB Knielingen
  • D2-Jugend-Turnier (Ergebnisse)
    • 1.Platz: Fortuna Kirchfeld I
    • 2.Platz: SG Daxlanden
    • 3.Platz: Alem. Eggenstein
  • D1-Jugend-Turnier (Ergebnisse)
    • 1.Platz: Germania Untergrombach
    • 2.Platz: SV K-Beiertheim
    • 3.Platz: Germania Neureut
  • A-Jugend-Turnier (Ergebnisse)
    • 1.Platz: SG Neureut I
    • 2.Platz: FSV Buckenberg
    • 3.Platz: FSSV Karlsruhe

Hier gibt es Berichte von Teilnehmern.

Nochmals ein herzliches Dankeschön an alle teilnehmenden Mannschaften.


plakat-small

 

Online-Dienstpläne Kirchweih

Wir brauchen für die Durchführung der Neureuter Kirchweih 2017 jede helfende Hand!
Wer als Helferin oder Helfer mitwirken will, kann sich online seinen Dienst oder gerne auch mehrere Dienste aussuchen.

Hier geht's zu den Online-Dienstplänen für die Kirchweih!

Aktuell
... lade Modul ...
FV Fortuna Kirchfeld auf FuPa
Partner

Highslide for Wordpress Plugin