Fortuna Kirchfeld II – Olympia Hertha 1:0 (1:0)

Einen enorm wichtigen Sieg konnte unsere Zweite Mannschaft im heutigen Heimspiel einfahren. Der Siegtreffer in einer sehr zerfahrenen Partie bereits in der 11.Min, als Spielführer Tobias Kretschmer mit einem sehenswerten Schuss aus ca. 25 Metern zum 1:0 erfolgreich war. Die Gäste blieben aber weiter dran und nutzten in der 15. und 20.Minute zwei Riesenchancen nicht. Mit ausgeglichenen Spielanteilen ging es in die Halbzeit. Mit Beginn der zweiten Hälfte wendete sich das Blatt. Von nun an drängte die Hertha auf das Tor der Fortunen, denen wiederum nur ganz wenige Entlastungsangriffe gelangen. Bei einem davon setzte Julian Jakubicek genau getimt Spielertrainer Tomas Haranth in Szene, doch dessen Schuss landete in der 65.Min am Pfosten. Die Chancen verdichteten sich nun auf beiden Seiten, wobei die Gäste wesentlich mehr Engagement an den Tag legten. Doch alle Bemühungen scheiterten am Unvermögen, der vielbeinigen Fortunen-Abwehr oder am gut aufgelegten Keeper Alex Kempf. Somit auf Grund der vielen nicht genutzten Möglichkeiten auf Seiten Olympia Hertha ein etwas glücklicher Sieg.

Fortuna: Kempf, Reiter, Haranth (87. Kasas), Nagel, Bruno (77. Omar), Svitlica, Doll,
Kretschmer (44. Jakubicek), Ciobu, Carignani, Rißle (70. Mückenmüller)

Vorschau:
Erster Rückrundenspieltag und gleichzeitig letzter Spieltag 2018

ACHTUNG – geänderte Anstosszeiten

Sonntag, 02.12.2018 – 14.00 Uhr
Fortuna Kirchfeld II – KSV

Kommentieren ist momentan nicht möglich.

Aktuell
... lade Modul ...
FV Fortuna Kirchfeld auf FuPa
Partner

Werbung
Highslide for Wordpress Plugin