Auswärtspunkt

Fortuna begann Druckvoll und ging durch Sadiq Omar in der 8.Min verdient in Führung! Die gesamte erste Halbzeit ergaben sich immer wieder gute Möglichkeiten die Führung auszubauen, welche jedoch allesamt kläglich vergeben wurden. Schrecksekunde gegen Ende der ersten Halbzeit als der Unparteiische auf Handspiel im Sechszehnmeterraum der Gäste endschied! Der Gastgeber konnte dieses Geschenk jedoch nicht nutzen und so ging es in die Pause die von Rußheimer Seite herbeigesehnt wurde, da sie von unserem Team quasi überrollt wurden in der ersten Halbzeit! Nach dem Pausentee das gleiche Bild, Fortuna belagerte das gegnerische Gehäuse, konnte jedoch kein Kapital daraus ziehen. Der Gastgeber kam vereinzelt durch zweifelhafte Pfiffe des Unparteiischen zu Freistößen in unserer Hälfte, bei denen sie ihren Sturmtank D.Reinacher suchten, der aber von der Abwehr gut abgeschirmt wurde. Durch ein leichtsinniges Dribbling, bei dem der Ball am eigenen Strafraum geradezu leichtfertig verschenkt wurde, kam der Gastgeber in der 69.Min zum 1:1 Ausgleich welcher gleichzeitig auch den Endstand markierte.

Fazit: Wenn die kleinen Fortunen ihre Chancen konsequent genutzt hätten,
wären sie an diesem Sonntag als verdienter Sieger aus Rußheim heimgefahren.

Fortuna: Wolf, Reichenbacher, Bruno, Nagel, Omar (52. Reiter), Svitlica, Doll, Jakubicek,
Kretschmer, Ciobu, Carignani

Kommentieren ist momentan nicht möglich.

Aktuell
... lade Modul ...
FV Fortuna Kirchfeld auf FuPa
Partner

Werbung
Highslide for Wordpress Plugin