Fortuna Kirchfeld II – FC Spöck 1:1 (0:1)

Verdienter Punktgewinn gegen einen in der ersten Hälfte leicht überlegenen Favoriten. Mit Beginn der zweiten Hälfte wurden unsere Jungs dann stärker und drängten vehement auf den Ausgleich. Nadim Ködel und Manu Ciobu boten sich in der 55. bzw. 60.Min jeweils sehr gute Möglichkeiten, jedoch fehlte das nötige Quäntchen Glück beim Abschluss. Kurz darauf hatten die Gäste die große Chance zu erhöhen, konnten jedoch den Sack nicht zumachen. Dies sollte dann aber auch einzige nennenswerte der Spöcker in Hälfte zwei bleiben. Nach einer Tätlichkeit mit der roten Karte zur Folge dezimierten sich die Gäste in der 65.Min selbst. Unser Team war weiter spielbestimmend, ein Treffer wollte aber dennoch nicht gelingen. Eine Minute vor der regulären Spielzeit nahm sich der eingewechselte Dennis Weber ein Herz und sein Distanzschuss schlug zum mittlerweile hochverdienten Ausgleich im langen Eck ein.

Fortuna:
Wolf, Reiter (85.Weber), Ködel, Reichenbacher, Nagel (63.Bätzler), Fouda, Omar (80.Stöckert), Svitlica, Doll (39.Fuller), Jakubicek, Ciobu

Kommentieren ist momentan nicht möglich.

Aktuell
... lade Modul ...
FV Fortuna Kirchfeld auf FuPa
Partner

Werbung
Highslide for Wordpress Plugin