Germania Friedrichstal II -Fortuna Kirchfeld II 5:2 (1:0)

Das deutliche Ergebnis täuscht über den wahren Verlauf der Begegnung. Ein munteres
Spiel mit vielen Chancen in der Anfangsphase. Vier glasklare Chancen versiebten unsere
Jungs in den ersten zwanzig Minuten. Das Folgende kennen wir aus den letzten Spielen,
mit der ersten Chance erzielten die Gastgeber dass 1:0. Zwei weitere sehr gute
Möglichkeiten erarbeitete sich unsere Mannschaft vor der Pause. Einmal war der Pfosten
im Weg bzw. der Friedrichstaler Keeper parierte in einer Situation eins gegen eins. Kurz
nach der Pause dann ein Foulelfmeter gegen uns, denn Robin Bozic jedoch glänzend
meisterte. In der 60.Min dann der längst verdiente Ausgleich durch Lukas Mückenmüller.
Postwendend jedoch die erneute Führung der Gastgeber nach einem langen Ball. Weiter
ging es in Richtung Friedrichstaler Gehäuse und in der 75.Min der erneute Ausgleich, als
Stefan Bürck einen Hereingabe aus kurzer Distanz verwertete. In der Schlussviertelstunde
dann unverständlicherweise ein totaler Zusammenbruch an Disziplin und Konzentration,
was das Eingangs erwähnte deutliche Endergebnis herbeiführte. Auf Grund einer tollen
ersten Hälfte hätte heute ein deutlicher Sieg heraus springen müssen.
Fortuna: Bozic, Reiter (85.Haranth), S. Bürck, Omar, Nagel, M.Bürck, Stöckert (76.Svitlica), Jakubicek, Mückenmüller, M.Ciobu, Kretschmer

Kommentieren ist momentan nicht möglich.

Online-Anmeldung für Kirchweih

Zur Registrierung:

Kerwe 2018 Hier klicken!

Besten Dank im Namen des Festausschusses!

Aktuell
... lade Modul ...
FV Fortuna Kirchfeld auf FuPa
Partner

Highslide for Wordpress Plugin