ATSV Mutschelbach – Fortuna Kirchfeld 5:0 (4:0)
Mit dem personell letzten Aufgebot ging es zum Favoriten und Aufstiegsanwärter nach Mutschelbach. Trainer Hornig konnte nur drei Feldspieler auf der Ersatzbank Platz nehmen lassen. Auf dem ungewohnten Kunstrasen fand unsere Elf nicht richtig ins Spiel und lag bereits nach einer Viertelstunde mit 2:0 in Rückstand. Ein kurzes Aufbäumen wurde in 31.Min jäh unterbrochen, als Markovic bei seinem Vorstoß nicht entscheidend gestört wurde und das 3:0 erzielte. Bis zum Halbzeitpfiff erzielten die überlegenen Gastgeber noch das 4:0, so dass man nach der Pause eher auf Schadensbegrenzung bedacht war. Dies wurde auch umgesetzt, denn in Hälfte zwei wurde lediglich ein Gegentreffer zugelassen, der eine schmerzhafte Niederlage gegen einen an diesem Tag übermächtigen Gegner besiegelte.
Fortuna:
Schanz,Tesanovic,Geier,Ködel(60.Ghannay),Keller,Lenhard,Wolf,Fouda,
Roos,Hübner(46.Basibüyük),Akgün(63.Novarini)

Kommentieren ist momentan nicht möglich.

Aktuell
... lade Modul ...
FV Fortuna Kirchfeld auf FuPa
Partner

Werbung
Highslide for Wordpress Plugin