FV Fortuna Kirchfeld – ATSV Mutschelbach  2:2(0:0) 

Die Partie begann ohne großes Abtasten der Konkurrenten. Die ersatzgeschwächten Fortunen agierten in einem 5:4:1 System und versuchten dem mit Hochkarätern besetzen Sturm des ATSV das Leben so schwer wie möglich zu machen. Allerdings boten sich in der ersten halben Stunde dem Gast vier bis fünf sehr gute Chancen den Führungstreffer zu erzielen. Die Angreifer scheiterten aber am glänzend aufgelegten Schanz oder die Verteidiger klärten mit Glück und Geschick die brenzlichen Situationen. In Spielminute 35 prüfte Tesanovic mit einem Distanzschuß den bis dahin unbeschäftigten Salschneider im Tor von Mutschelbach. Kurz vor Ende des ersten Spielabschnittes trafen beide Mannschaften mit immer länger werdenden Flanken den Pfosten des Gehäuses und so ging es mit einem für die Hausherren doch eher glücklichen torlosen Remis in die Pause. Nach dem Wechsel verflachte die Partie zusehends und bis zur 66. Minute spielte sich vor den Toren nichts Gefährliches ab, bis sich Geier ein Herz fasste und einen Alleingang startete. Seinen überlegten Pass auf den frei stehenden Juchacz nutzte dieser noch nicht, aber den Abpraller schob Krahl überlegt zum 1:0 ein. Beflügelt durch diesen Vorsprung drängten die Fortunen auf die Entscheidung und nach einem Eckball erzielte Keller aus dem Getümmel den Treffer zum 2:0 in der 73. Minute. Nur eine Zeigerum-drehung später wurde Gästeangreifer Stooll mit gelb-rot des Platzes verwiesen. Kurioserweise wirkte das wie ein Signal für die Mutschelbacher und in der 83. Minute erzielte Kunzmann nach feiner Vorarbeit von Dauenhauer den 2:1 Anschlusstreffer und nur zwei Minuten später köpfte Strobel eine Flanke von Cillidag unhaltbar für Schanz zum Ausgleich ein. Bis zum Schlusspfiff des sehr gut leitenden Schieds-richters Kaltwasser ereignete sich nichts mehr Nennenswertes. Alles in allem kann man aus Kirchfelder von einem glücklichen aber dennoch verdienten Punkt sprechen.

Fortuna:

Schanz,Tesanovic,Geier,Balaban,Basibüyük,Krahl(82.Mansour),Clussmann(89.Montero),

Juchacz(76.Hübner),Keller,Fuchs,Wolf(93.Fouda) – ETW Bozic

Kommentieren ist momentan nicht möglich.

Aktuell
... lade Modul ...
FV Fortuna Kirchfeld auf FuPa
Partner

Highslide for Wordpress Plugin